Der Tag des offenen Denkmals am 13.9.2020 steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu Denken.“

Ein Denkmal wahrt Historie, erzählt Geschichten, schafft Vertrautheit und der Schutz dieser Baudenkmale ist unerlässlich für den Fortbestand unseres kulturellen Erbes. Doch was heißt etwa Nachhaltigkeit in Bezug auf das Denkmal Breidings Garten?

Über dieses Motto der Deutschen Stiftung Denkmalschutz wollen wir während der Führungen in Breidings Garten Soltau mit Ihnen diskutieren. Historische Geschichten sind in jeder Ecke der Parkanlage mit der Villa und Ruine zu spüren und werden weiter erzählt.
Die Pflege des Parks, der Obstwiese und die Renovierung der Villa sichern den Fortbestand.
Eine zukünftige sinnvolle Nutzung wird gerade neu gedacht.
Denken Sie mit und lassen Sie sich inspirieren.           Foto: Rüdiger Katterwe

Die Führungen durch die Anlage mit Blick in die Villa beginnen um 15.00 und 16.00 Uhr. Außerdem nimmt die Märchenerzählerin Frau van Ginneken Ihre Kinder und Sie mit auf einen Märchenspaziergang.

Teilnahmebedingungen nach den aktuellen Hygienevorschriften sind:
– Eine begrenzte Teilnehmerzahl auf 10 Personen pro Führung
– Mundschutz
– Aufnahme der Kontaktdaten
– Um Anmeldung wird gebeten 05191/15203